Lieber Freundeskreis des Poetenpacks,
 
der Theatersommer 2021 neigt sich nun seinem Ende und wir konnten in diesem Jahr dank der traditionellen Open-Air Bühnen des Theater Poetenpack viele
Aufführungen erleben. Trotz der außergewöhnlich schwierigen Bedingungen, mit denen Kai Schubert als Leiter und alle Schauspieler zurecht kommen musssten,
ist es ihnen gelungen, alle geplanten Vorhaben zu realisieren. Zwar mussten die Coronabedingungen eingehalten werden und die Zuschauerzahl 
reduziert werden aber es konnte gespielt werden und wir Theaterfreunde durften wieder bei persönlichen Aufführungen durchatmen. 
 
Nun möchte ich Sie zu unser traditionellen "Nachlese" zu den Ereignissen der Sommersaison 2021 am
 
                       Mittwoch, dem 29. September um 18 Uhr in die Theaterklause Zimmerstr. 10-11
 
einladen. Der seit dem letzten Jahr erstmalig zum Ensemble gehörende Georg Peetz hat seine Zusage gegeben. In der letzten Saison konnten wir ihn als 
Charles im "Ritter von der flammenden Mörserkeule" und in diesem Jahr als Paolo in Goldonis "Sommerfrische" erleben. Vielleicht hatten Sie auch Freude an seiner 
Darstellung eines der drei Pinguine "An der Arche um acht".
 
Andreas Hueck ist zurückgekehrt und wird auch dabei sein, um uns aus seiner Sicht einen Rückblick und einen Ausblick auf die Pläne für die Zukunft zu
geben.
 
Bitte teilen Sie mir mit, wenn Sie beabsichtigen, daran teilzunehmen.
 
Mit herzlichen Grüßen
Monika Ludwig